Überspringen zu Hauptinhalt
Hochzeitsreportage In Ulrichshusen

Hochzeitsreportage in Ulrichshusen

Hochzeit in Ulrichshusen

Barbara Schöneberger wird schon gewusst haben, weshalb Sie Ihre Hochzeit in Ulrichshusen gefeiert hat. Mit der A19 gut an eine Autobahn angebunden und doch ein besonderer Ort, an dem Paare und Ihre Gäste Ruhe und Natur finden. Caro und Alex haben sicherlich auch viele gute Gründe für sich gefunden im in Ulrichshusen zu heiraten.

Mehr als nur ein Schloss am See

Für die Traaung sollte es der Fohlenstall sein. Dort wo einst frische Pferde 😉 ein zu Hause fanden, finden heute frisch vermählte Paare mit bis zu 140 Gästen den perfekten Ort den Bund der Ehe zu schließen. Passenderweise hat sich Caro eine ganz besondere Hochzeitskutsche ausgesucht: Ein Feuerwehrauto! Die Beiden sind aktiv in der Freiwilligen Feuerwehr.

Herausforderungen schlechtes Wetter

In Italien sagt man, es bringe Glück, wenn es am Tag der Hochzeit regnet. Das kann gut sein. Glück hatten wir auch, dass trotz des weniger guten Wetters wir auf dem Gut schöne Spots für die Paarfotos fanden. Sei es in den Räumlichkeiten, Regenschatten oder unter einem Dachvorsprung.

Wer wissen möchte, wie schön eine Hochzeit am Strand ist, klickt hier.